Select language and currency
Wir versenden Ihre Bestellungen weltweit! Und das innerhalb von 24 Stunden!
Warenkorb
Kostenlose Lieferung
Kostenloser Versand fehlt:140,93 EUR
Ihr Warenkorb enthält noch keine Produkte
Gesamt: 0,00 EUR
Einkaufen beginnenWeiter einkaufen

Permanent Make-up: Alles, was Sie wissen müssen

2023-05-22
Permanent Make-up: Alles, was Sie wissen müssen

Permanent Make-up: Alles, was Sie wissen müssen

Permanent Make-up ist eines der meistgefragten kosmetischen Verfahren der letzten Zeit. Es ist wichtig, dass Sie verstehen, dass mit der wachsenden Popularität viele unregulierte Kurse und Workshops aufgetaucht sind, die schnelle und einfache Wege zum Geld verdienen versprechen. In diesen Kursen fehlt es oft an grundlegenden Kenntnissen und praktischem Unterricht, so dass die Behandlungen von unqualifizierten Personen angeboten werden, die sich als Spezialisten bezeichnen.

Die unüberlegte Wahl eines Spezialisten kann katastrophale Folgen haben, die sich langfristig negativ auf Ihr Aussehen und Ihr Selbstwertgefühl auswirken können. Es ist wichtig, die Entscheidung, Permanent Make-up machen zu lassen, nicht übereilt aufgrund von "Superangeboten" oder niedrigen Preisen für die Dienstleistung zu treffen.

Quantum ist eine Marke, die nicht nur für Permanent-Make-up-Spezialisten geschaffen wurde, sondern auch für Kunden, die bei der Suche nach Informationen über Mikropigmentierungsbehandlungen im Internet sehr oft keine vollständigen, genauen und zuverlässigen Informationen finden.

Gemeinsam mit einem Team von Mikropigmentierungsspezialisten haben wir die wichtigsten und aktuellsten Informationen zum Thema Permanent Make-up zusammengestellt. Wir hoffen, dass Sie nach der Lektüre dieses Artikels Ihre Entscheidung für eine Permanent-Make-up-Behandlung gut überlegt und informiert treffen werden.

Was ist Permanent Make-up??

Permanent Make-up, auch Mikropigmentierung genannt, ist nichts anderes als ein kosmetisches Tätowierverfahren, bei dem mit einem speziellen Permanent-Make-up- oder Tätowiergerät mit einer Kartusche oder Akupunkturnadel Pigmente in die Haut eingebracht werden.

Diese permanente eine Lösung zur Verbesserung des Aussehens der Augenbrauen, der Augenpartie und der Lippen.

Ombre Augenbrauen ist eine beliebte Permanent-Make-up-Technik, bei der ein Schattierungseffekt verwendet wird, um natürlich aussehende Augenbrauen zu kreieren. Der Name "Ombre" kommt aus dem Französischen und bedeutet "Abstufung" und "Schattierung". Pudertechnik, Schattierung, weiche Schattierung sind also alles Pigmentierungstechniken, die wiedie Ombre Brows-Technik ist so konzipiert, dass sie einen Schatteneffekt, einen Farbverlauf und einen subtilen Übergang erzeugt, der die Augenbrauen betont, ohne sie zu verändern.

Die heutigen, korrekt durchgeführten Pigmentierungstechniken sind erheblichsich von denen unterscheiden, die wir noch bei unseren Müttern oder bei Frauen, die sich vor 5-10 Jahren für Permanent Make-up entschieden haben, "bewundern" können. Obwohl es sich beim Permanent Make-up um eine permanente - sagen wir mal - Tätowierung handelt, können wir heute eine sehr subtile, aber sichtbare Hervorhebung der pigmentierten Stelle erreichen.

Microblading ist ebenfalls eine Form des Permanent Make-up, aber im Gegensatz zum herkömmlichen Make-up wird es manuell mit einem speziellen stiftähnlichen Stift durchgeführt, in den ein Spezialist eine Nadel einführt, die so gestaltet ist, dass sie nach einem einzigen Strich Haare simuliert.

Bei einem ordnungsgemäß durchgeführten Permanent-Make-up-Verfahren wird das Pigment in die oberen Schichten der Dermis eingebracht. Eine zu tiefe Implantation führt zu einer schweren Schädigung der Haut und hat einen großen Einfluss auf die erzielte Farbe und die Langlebigkeit des Make-ups. Eine solche Pigmentierung kann auch zu Narbenbildung führen.

Bei zu feiner Pigmentierung und unzureichender Sättigung des pigmentierten Bereichs kann der Effekt ähnlich sein, da die Epidermis einen Schälungsprozess durchläuft, ist das Pigment nach 4 Wochen unsichtbar.


Ein sehr wichtiges Element für eine erfolgreiche Behandlung ist die Kenntnis der Hautstruktur, der Pigmentierungstechniken, der Pigmenttypen und der Effekte, die wir mit einer bestimmten Marke erzielen können, durch den Linergisten.

Was sind die Vorteilepermanent Make-up und für wen es eine gute Lösung ist?

Permanent Make-up ist eine phänomenale Lösung für alle, die ihre Augenbrauen, Lippen oder Augen hervorheben und Zeit für das tägliche Make-up sparen möchten.

Dieses Verfahren ist besonders beliebt bei Menschen, die sich nicht selbst bemalen können, aber von symmetrischen Augenbrauen träumen, die spärliche oder dünne Augenbrauen haben, die eine starke Asymmetrie aufweisen, denen rote Lippen fehlen, die eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, die viel zu tun haben und keine Zeit für das tägliche Make-up haben, und bei Menschen mit körperlichen Einschränkungen, die das Schminken erschweren. Darüber hinaus kann Permanent Make-up eine gute Option für Menschen sein, die allergisch auf herkömmliche Make-up-Produkte reagieren, oder für Menschen, die sich einer rekonstruktiven oder kosmetischen Operation unterzogen haben und ihr Aussehen wiederherstellen möchten.

Warum Permanent Make-up die natürlichen Merkmale betonen sollte?

Das Ziel von Permanent Make-up ist es, ein subtiles Highlight zu schaffen, eine leichte Korrektur von Schönheitsmängeln, die die Schönheit einer Person ergänzt, anstatt ihr Aussehen komplett zu verändern. Permanentes Make-up sollte nicht überwältigen, Sie sollten sich wohl fühlen, wenn Sie auf traditionelles Make-up verzichten. Wie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um eine permanente Form des Make-ups, die Sie länger begleiten wird. Es sollte das traditionelle Make-up nicht ersetzen. Denken Sie daran, dass Augenbrauen, Lippen und Falten je nach Anlass, Stimmung oder Sättigung des traditionellen Make-ups immer verstärkt werden können. Die Wirkungen des Permanent Make-up sollten die Grundlage des traditionellen Make-up bilden. Wenn Sie sich abends abschminken und in den Spiegel schauen, sollten Sie sich nicht überladen oder overdressed fühlen.

Was sind die wichtigsten Faktoren, die Sie bei der Entscheidung für Permanent Make-up beachten sollten??

Wenn Sie ein Permanent Make-up in Erwägung ziehen, sollten Sie einige wichtige Faktoren beachten:

Qualifikationen und Erfahrung des Linergisten:

Achten Sie bei der Auswahl eines Permanent-Make-up-Spezialisten darauf, dass er qualifiziert ist und Erfahrung mit der speziellen Technik hat, an der Sie interessiert sind.

Nur weil sich eine Person auf Microblading spezialisiert hat, heißt das nicht automatisch, dass sie auch einen schönen Ombre-Effekt für die Augenbrauen erzielen kann. Es ist wichtig, seine Qualifikationen, sein Feedback und Fotos seiner Arbeit (vorher und nachher) zu prüfen.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass jeder Permanent-Make-up-Künstler seine eigene Vision, seinen eigenen Stil und seine eigenen Fähigkeiten hat. Wenn Sie sich für einen unqualifizierten Spezialisten entscheiden, dürfen Sie keine spektakulären Ergebnisse erwarten, wie sie in den Portfolios erfahrener Personen zu finden sind.

Ein häufiger Fehler von Kunden, die beim Permanent Make-up sparen wollen, besteht darin, Fotos aus dem Portfolio seriöser Künstler zu speichern und sie dem Ausführenden des Verfahrens zu zeigen. Denken Sie daran, dass das Sprichwort "niedriger Preis, niedrige Qualität" nicht ohne Grund gilt. Lassen Sie sich nicht vom niedrigen Preis täuschen, sondern berücksichtigen Sie auch andere Faktoren, auf die wir in anderen Abschnitten dieses Artikels näher eingehen werden.

*linergist ist die Bezeichnung für eine Person, die sich mit Permanent Make-up beschäftigt.


Es ist wichtig, die Erfahrung des Permanent-Make-up-Künstlers zu bewerten, um ein erfolgreiches Verfahren zu gewährleisten:

Wir glauben, dass die Arbeit eines Künstlers für sich selbst sprechen sollte. Lassen Sie sich nicht von Leuten täuschen, die mit der Anzahl der Jahre, die sie in der Branche verbracht haben, mit der Anzahl der Zertifizierungen oder mit dem Titel "Meister" prahlen.

Erfahrung wird nicht immer in Jahren gemessen, sondern in der Anzahl der Stunden, die man damit verbringt, zu üben, Techniken zu verfeinern und sich an Marktveränderungen anzupassen. Es ist ein Prozess der kontinuierlichen Entwicklung und des Wachstums. Darüber hinaus sollten erfahrene Künstler ein umfangreiches Portfolio ihrer Arbeiten vorweisen können, das ihre Fähigkeiten und ihren Stil zeigt. So können Sie sich ein besseres Bild von ihrem Stil machen und eine fundierte Entscheidung treffen.

Die Bedeutung von Konsistenz und Authentizität im Portfolio eines Künstlers:

Im Zeitalter des Internets und der sozialen Medien werden wir mit Seiten und Profilen von Permanent Make-up-Künstlern überschwemmt. Bei der Bewertung der Werke ist es wichtig, auf Konsistenz und eine einzigartige Technik zu achten, die sie von anderen unterscheidet. Wenn ein Profil Ihre Aufmerksamkeit erregt, aber viele Fotos enthält, die nicht gleich aussehen und nicht miteinander übereinstimmen, und die Kommentare und Bewertungen begrenzt sind, sollten Sie vorsichtig sein. Diese Bilder können von anderen Künstlern gestohlen worden sein. Nehmen Sie sich die Zeit, um sicherzustellen, dass das Werk authentisch ist und vor allem, dass der Autor die Person mit dem betreffenden Profil ist.

Überprüfen Sie Kommentare und Bewertungen zu der Person, die die Behandlung anbietet, und überprüfen Sie ihre Konten auf anderen Social-Media-Plattformen.


Empfehlungen:

Empfehlungen und positives Kundenfeedback sind wichtig, da sie wertvolle Einblicke in die Qualität der Arbeit und des Kundendienstes geben. Sie können potenziellen Kunden helfen, das Niveau der Fähigkeiten und der Professionalität des Künstlers zu beurteilen. Durch das Lesen von Bewertungen und Empfehlungen können sich potenzielle Kunden ein besseres Bild davon machen, was sie von einem Linergisten erwarten können, und so eine fundierte Entscheidung darüber treffen, ob sie einen Termin für eine Behandlung vereinbaren wollen oder nicht.

Man sollte sich auch darüber im Klaren sein, dass manche Leute gefälschte Kommentare oder von Bots gekaufte Likes verwenden, um ihre Arbeit populärer oder seriöser erscheinen zu lassen, als sie tatsächlich ist. Es lohnt sich, nach Kommentaren und Meinungen zu suchen, die aufrichtig erscheinen und sich speziell auf die Arbeit des Künstlers beziehen. Wir empfehlen außerdem, die Konten der Personen zu überprüfen, die den Kommentar verfasst haben, um deren Hintergrund zu erfahren und um festzustellen, ob das Konto wirklich echt und keine Fälschung ist.

Empfehlungen können auf Google, in den Kommentaren von Social Media Profilen und auf der Facebook Fanpage im Feedback-Bereich überprüft werden.

Hygiene und Sicherheit bei der Permanent-Make-up-Behandlung: Was Sie wissen müssen

Es ist äußerst wichtig sicherzustellen, dass der Spezialist für Permanent Make-up sterile Ausrüstung verwendet und angemessene Hygienepraktiken anwendet, um das Risiko einer Infektion während des Permanent-Make-up-Verfahrens zu minimieren. Da Nadeln verwendet werden, besteht die Gefahr einer Kreuzkontamination, wenn die entsprechenden Blut- und Krankheitserregerprotokolle nicht eingehalten werden. Der Arbeitsbereich sollte sauber sein und alle verwendeten Produkte sollten Einwegprodukte sein oder mit durchsichtiger Plastikfolie geschützt werden.

Das Maschinenpaneel sollte mit einer Schutzfolie geschützt werden und die Kabel sollten mit einer Einweg-Kabeltasche und einem elastischen Band abgedeckt werden. Achten Sie bei der Beurteilung des Arbeitsplatzes auf Details. Wenn es schmutzig aussieht, wiederverwendbare Produktverpackungen wie Pigmentverpackungen schmutzig sind, Pigment- und Staubflecken auf dem Kosmetiktisch oder -tisch sichtbar sind oder das Gerät ungesichert ist, sollte dies Verdacht erregen. Denken Sie daran, dass Ihre Gesundheit an erster Stelle stehen sollte und jeder Linergist die Pflicht hat, für angemessene Sicherheits- und Hygienemaßnahmen zu sorgen.

Außerdem muss darauf geachtet werden, ob der Linergist mit den Einweghandschuhen etwas anderes als die Station und die für die Behandlung vorbereiteten Produkte berührt. Wir meinen: Schubladen, Griffe, ein Glas Wasser, er berührt sein Gesicht oder seine Haare, hebt Dinge vom Boden auf oder verlässt den Raum, indem er sich an einem Türgriff festhält. All diese Tätigkeiten erhöhen das Risiko einer Kreuzkontamination und des Auftretens von Infektionen.

Wenn Sie bemerken, dass ein Künstler etwas außerhalb des Arbeitsplatzes berührt, fordern Sie ihn auf, sofort die Handschuhe zu wechseln. (oder weglaufen :-)*)

Wenn Sie die kleinen, aber sehr wichtigen Details im Auge behalten, können Sie sicherstellen, dass das Permanent Make-up-Verfahren so hygienisch und sicher wie möglich ist.

Wenn Sie während des Eingriffs etwas bemerken, das Ihnen Unbehagen bereitet oder Sie unsicher macht, haben Sie das Recht, den Eingriff abzulehnen und eine vertrauenswürdigere Stelle aufzusuchen.


Konsultation und Vorzeichnung:

Scheuen Sie sich nicht, offen über Ihre Sorgen, Bedürfnisse und Visionen zu sprechen. Es ist wichtig, mit dem Linergisten über Ihre Erwartungen und etwaige Bedenken zu sprechen.

Denken Sie daran, dass es sich bei Permanent Make-up um ein dauerhaftes Make-up handelt, das auf das Gesicht aufgetragen wird, und dass das Endergebnis etwas sein sollte, an dem Sie sich noch viele Monate danach erfreuen werden.

Während des Beratungsgesprächs besprechen Sie die Form, die Farbe und das Gesamtbild, das Sie mit Permanent Make-up erreichen möchten. Bitten Sie den Linergisten, Ihnen zu erklären, wie die Behandlung abläuft und was Sie während der Behandlung erwarten können, und wie die Nachbehandlung abläuft. Zögern Sie nicht, Fragen zu stellen oder Ihre Bedenken zu äußern. Es ist zu beachten, dass das Endergebnis der Zeichnung von Ihnen genehmigt werden sollte und die Zielform vollständig visualisieren sollte.

Denken Sie daran, dass es die Aufgabe des Linergisten ist, Ihre Schönheit zu unterstreichen. Seien Sie ehrlich und offen und zögern Sie nicht, Ihre Unzufriedenheit zu äußern, wenn die Zeichnung asymmetrisch ist oder nicht Ihren Erwartungen entspricht. Offene Kommunikation ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Sie mit dem Endergebnis Ihres Permanent Make-up zufrieden sind.

Es ist zu bedenken, dass Permanent Make-up eine dauerhafte Behandlung ist, die im Gesicht durchgeführt wird. Sie sollten sich nie unter Druck gesetzt fühlen, sich einer Behandlung zu unterziehen, wenn Sie mit der vorgeschlagenen Form oder Technik unsicher oder unzufrieden sind.

Es ist wichtig, dass Sie mit dem Künstler offen über Ihre Bedenken, Bedürfnisse und Vorstellungen für das Endergebnis sprechen. Ein professioneller und erfahrener Linergist hört sich Ihre Bedenken an und arbeitet mit Ihnen zusammen, um ein individuelles Permanent Make-up zu erstellen, mit dem Sie zufrieden sind.

Denken Sie jedoch daran, dass der Facharzt die Behandlung auch ablehnen kann, wenn Ihre Vorstellung von seinem Ästhetikempfinden abweicht oder mit der Berufsethik des Linergisten unvereinbar ist.

Schmerzen und Unbehagen:

Eine der am häufigsten gestellten Fragen zum Permanent Make-up ist die nach den Schmerzen und dem Unbehagen während des Eingriffs. Wie fühlt es sich an, wenn Permanent Make-up schmerzt? ?

Obwohl der Eingriff in der Regel sicher und minimalinvasiv ist, kann er Schmerzen und Unbehagen verursachen. Jeder von uns kann während einer Permanent-Make-up-Behandlung unterschiedlich starke Schmerzen und Unannehmlichkeiten empfinden, je nach Schmerzgrenze und behandelter Stelle. Manche beschreiben es als ein Gefühl von kleinen Stichen, einem leichten Kratzen oder einem leichten Brennen. Bei anderen kann es zu stärkeren Beschwerden kommen, insbesondere in Bereichen wie dem Mund oder den Augen, die empfindlicher sind. Die Verwendung einer Betäubungscreme kann helfen, die Schmerzen während des Eingriffs zu minimieren. Nach dem Eingriff können bei manchen Menschen leichte Beschwerden oder Schwellungen auftreten, die in der Regel nach einigen Stunden abklingen.

Am häufigsten wird die Schmerzstärke auf einer Skala von 1-10 ohne Betäubung bewertet: 2-5/10.

Anweisungen für die Nachbehandlung:

Die sorgfältige Befolgung der Nachbehandlungsanweisungen ist ebenso wichtig wie das Permanent Make-up selbst. Sie trägt zur ordnungsgemäßen Heilung bei und minimiert das Risiko von Komplikationen wie Infektionen oder Pigmentablösungen.

Korrektive und ergänzende Behandlungen:

Nachuntersuchungen sind der Schlüssel zur Erhaltung der Langlebigkeit und Frische des Permanent Make-up. Eine Folgesitzung wird in der Regel etwa 6 Wochen nach der ersten Behandlung angesetzt. Beim zweiten Besuch vergewissert sich der Linergist, dass die Farbe gut in die Haut eingezogen ist. Diese Behandlung ermöglicht den Ausgleich von Unregelmäßigkeiten, Farbunterschieden. Die Farbe kann bei Bedarf verstärkt werden.

Darüber hinaus werden jährliche Nachuntersuchungen empfohlen, um den gewünschten Effekt zu erhalten und die Farbe und Form des Permanent Make-ups aufzufrischen. Pigmente können im Laufe der Zeit aufgrund von Faktoren wie Sonneneinstrahlung, natürlicher Hautabschälung, anderen Gesichtsbehandlungen oder den chemischen Eigenschaften des Pigments verblassen. Mit jährlichen Nachuntersuchungen können die Kunden die Lebensdauer ihres Permanent Make-ups verlängern.

Sehen Sie mehr in Mai 2023
IdoSell Trusted Reviews
4.88 / 5.00 3030 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2024-04-09
Mega gut
2023-12-22
Die Bestellung und Lieferung sind einwandfrei und schnell. Ich bin sehr zufrieden. Werde bei quantumpmu.com weiter bestellen.
pixelpixelpixelpixel